"PSG Siegerland" Abteilung Wandern

 

Vereinschronik

 

Die Wanderabteilung  der  "PSG Siegerland"  wurde 1978 unter der Leitung von Siegfried Theis gegründet. Die erste Versammlung wurde im Cafe Dautenbach in Siegen-Weidenau abgehalten. Ein Jahr später fand die erste IVV-Veranstaltung in der Hauptschule Netphen-Deuz statt. Im Jahr 1981 übernahm Horst Kiefert die Leitung. Er hat den Verein aufgebaut und nach über 30 Jahren an Brigitte Beyer übergeben. Neben den 10 und 20 KM Strecken wurden Schwimmveranstaltungen, Marathonstrecken und 58 KM Marsch angeboten. Seit 1997 ist das Start-und Zielgelände bei der AWO in Netphen-Deuz. Als Alternative für Kinder und ältere Menschen bietet die PSG seit 1998 auch eine 5 KM Strecke an. Auch zugunsten der AWO wurden schon mehrere Wandertage zusätzlich durchgeführt. Neu ab 2011 auch eine 15 KM Strecke an den Volkswandertagen. Seit  April 2009 bieten wir den Permanenten Wanderweg rund um die Obernautalsperre an,  Streckenlänge 10 KM und zusätzlich seit April 2011 gibt es eine 5 KM Strecke, die am Freizeitbad in Netphen startet. Den Sonnenweg in Irmgarteichen bieten wir seit April 2011 als 2. Permanenten Wanderweg mit Strecken von 6 und 14 KM an. Dort steht übrigens die längste Bank im Siegerland.  

Einmal im Monat treffen sich der Vorstand und die Vereinsmitglieder um immer auf dem laufenden zu sein.

 

Die Wanderabteilung der "PSG Siegerland" besteht aus 88 Mitgliedern.

 



Kontakt

Abteilungsleiterin: Brigitte Beyer, Calvinstraße 9, 57074 Siegen

                              Tel. / Fax: 0271-2318858

                                  Mobil     0151-40542849

                              E-Mail:     PSG.BrigitteBeyer@t-online.



 Vertretung: Sylvia Jost                   Mobil: 0170-3268488            

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

401496

 

 

 

 

           

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Laster schiebt Auto quer über Bundesstraße in Lahnstein

Vorfall in Bochum: Polizei schießt 77-Jährigen auf Friedhof nieder

Sprecher: Über 2000 Besucher zum Start der Landesgartenschau

Lawinenunglück in Kanada: Drei bekannte Bergsteiger vermutlich getötet

Streit am Osterfeuer eskaliert: Teenager leicht verletzt

Bei einem Streit an einem Osterfeuer in Zeitz (Burgenlandkreis) sind zwei Jugendliche leicht verletzt worden. Ein 17-Jähriger wurde von einer Bierflasche am Kopf getroffen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein 18-Jähriger wurde bei einem Handgemenge leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen de

Junge stellt Mann wegen Nazi-Parole zur Rede: geschlagen

Rot-Weiss Köln und Uhlenhorst Mülheim im Viertelfinale

Die Hockey-Herren von Rot-Weiss Köln und Uhlenhorst Mülheim stehen beim Finalturnier der Euro Hockey League (EHL) im Viertelfinale. Mülheim trifft dabei am Samstag (9.30 Uhr) auf den dritten deutschen Verein, den Mannheimer HC. Die Kölner kämpfen am Samstag (16.15 Uhr) gegen AH&BC Amsterdam um den S

Betrunken auf Roller: Autofahrerin nimmt Mann Schlüssel ab