Wandertag zugunsten der AWO

11. November 2018



Die Wanderfreunde der PSG Siegerland richten zum Dank an die AWO

diesen Wandertag aus!


Jeder kann teilnehmen!


 Wir machen auch eine Tombola zugunsten der AWO.


Allen Wanderfreunden und Gästen wünschen wir schon jetzt eine gute Anfahrt und einen angenehmen Aufenthalt.

 


1  

 


 



5 km Strecke

 

10 km Strecke

 

 15 km Strecke


Die Teilnehmerstärksten Gruppen bekommen eine Urkunde

 

 

 

 Wir sagen Danke

allen Helfern der PSG

dem DRK Team

und vor allem Euch den Wanderfreunden.

Wir alle haben zu diesem Erfolg beigetragen.

Am 23. 11.2018 konnten wir den Erlös aus diesem Wandertag

an die AWO übergeben.

3775,73 €uro


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 






















 

 

 


 

 

 

           

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Lagerhalle in Flammen: Ein Toter und vier Verletzte

Nach dem Brand einer Lagerhalle in Berlin- Friedrichshagen hat die Feuerwehr eine Person tot geborgen. Zur Identität konnten zunächst keine Angaben gemacht werden. Bei dem Feuer am frühen Dienstagmorgen wurden außerdem vier Menschen verletzt, wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte. Sie seien mit Verdac

Mainz: Fußgängerin von Straßenbahn erfasst

Wissenschaft: Darmbakterien können sportliche Leistung erhöhen

Schweres Bundeswehr-Unglück: Ursachensuche nach Eurofighter-Kollision bei Luftkampfübung

Aufnahme im Lehrplan?: Spahn möchte Organspende zum Unterrichtsthema machen

Passantin läuft vor Straßenbahn und wird schwer verletzt

Eine 71 Jahre alte Frau ist in Berlin-Mitte von einer Tram erfasst worden und hat dabei schwere Verletzungen erlitten. Sie war am späten Montagabend auf der Mollstraße unterwegs und schob ihr Rad bei Rot zunächst über einen Fußgängerüberweg, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Als sie die Mitteli

DWD: Hohe UV-Belastung in Rheinland-Pfalz und Saarland

Feuer in Fachwerkhaus: Zwei Verletzte

Bei einem Brand in einem Fachwerkhaus in Bergneustadt (Oberbergischer Kreis) sind am Dienstag zwei Bewohner verletzt worden. Als die Löscheinheiten eingetroffen seien, habe bereits ein Mann mit Anzeichen einer starken Rauchgasvergiftung vor der Haustür gelegen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Der Bewoh