Wandertag zugunsten der AWO

                am 26. Oktober 2014       

 

 

 

 

 

 

 

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

                          Achtung!

          Start bis 13.00 Uhr

                 für die  

          6 + 10 km Strecken 

 

 

 

 

 

 

 

Dazu laden wir alle Volkssportfrreunde ganz herzlich ein.

 

 

 

 

 

 

Die Wanderwarte bei der Planung der Strecken 

 

 

 

 

 

                  Blick auf Deuz 

 

 6 km Strecke 

 

 

 10 km Strecke

 

 

 16 km Strecke 

 

 

             Tischdeko aus Südtirol   



 

      Für die stärksten Gruppen gab es eine Urkunde

 

 

 

 

 

66 Personen WF Unglinghausen

57 Personen Giebelwälder WF Niederndorf

48 Personen WF Siegen

36 Personen Qualmende Socken Hünsborn

35 Personen WF Mönchengladbach

30 Personen BSW Kreuztal

27 Personen Siegperle Kirchen

27 Personen WF Banfetal

25 Personen ATG Alchen

23 Personen Hui Wäller Bad Marienberg

21 Personen Wandergesellen Alt-Hürth 

 

 

Wir danken allen Wanderfreunden die uns zu dieser Veranstaltung besucht haben.

 

Der Erlös kommt der  AWo Behindertenwerkstatt in Netphen-Deuz zugute. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

           

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Erwerbslosenbeirat: Landesregierung tut zu wenig

Der Erwerbslosenbeirat hat der Landesregierung vorgeworfen, zu wenig für Langzeitarbeitslose zu tun. "Mecklenburg-Vorpommern hat als eines von wenigen Bundesländern kein eigenes Arbeitsmarktprogramm gegen Langzeitarbeitslosigkeit", sagte die Sprecherin des Erwerbslosenbeirats, Ariane Kroß, am Dienst

Niedersachsen ernennt Antisemitismus-Beauftragten

Dulig würdigt Engagement von Anke Fuchs in Sachsen

Wuppertal: WSW widersprechen Gerüchten über zu breite Schwebebahn-Wagen

Holocaust geleugnet: Strafbefehl rechtskräftig

Der Strafbefehl gegen einen Teilnehmer einer AfD-Besuchergruppe, der laut Anklage in der Gedenkstätte Sachsenhausen unter anderem die Existenz von Gaskammern infrage gestellt hat, ist rechtskräftig. Der Anwalt des Mannes aus Baden-Württemberg, der die Gedenkstätte mit einer Gruppe aus dem Wahlkreis

Offensive in Nordsyrien: Türkischer Soldat stirbt bei Gefechten in Manbidsch

Notarztwagen stößt an Kreuzung mit Auto zusammen

Ein Notarztwagen ist bei einem Rettungseinsatz an einer Kreuzung in Grevenbroich mit einem Auto kollidiert. Bei dem Zusammenstoß wurden drei Menschen verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Demnach steuerte der 29 Jahre alte Fahrer des Notarztwagens mit Blaulicht und Martinshorn bei Rot lan

Brand in Biogasanlage